Seminar-Geistheilung 4 Die Chakra-Öffnung

Geistheilung Seminar4 Die Chakra-Öffnung

Seminar-Geistheilung3 Die Chakren (Energiepunkte) zu reinigen oder zu öffnen unterscheidet sich in einer ganz entscheidenden Weise.
Mit einer Reinigung erreicht man einen energetischen Fluss und zwar so, dass sich danach im Körper keine Blockaden mehr befinden.
Je nachdem wo eine Blockade im Körper entsteht, ist dann der zuständige Energiepunkt blockiert.

Beispiele: Eine Blockade im Hals-Chakra kann für zu einer Erkankung der Schilddrüse, der Mandeln oder des ganzen Rachens führen.
Staut sich die Energie im Solarplexus-Chakra, kann dadurch der Magen, die Leber, die Galle oder die Bauchspeicheldrüse erkranken.

Wenn alle Energiepunkte fließen befindet sich ein Mensch in einem ausgeglichenen Zustand. Ein Chakra zu öffnen ist etwas ganz anderes als dieses zu reinigen.
Wird bei einem Menschen beispielsweise das Ayna-Chakra geöffnet, kann diese Person dadurch hellsichtig werden, nicht jedoch, wenn man dieses Chakra “nur” reinigt.
Dieses Seminar vermittelt alle Kenntnisse um danach selbst in der Lage zu sein, unterschiedliche Energiepunkte zu öffnen.
Weil aber nicht alle Energiepunkte geöffnet werden dürfen, habe ich ein Ritual mit eingearbeitet, damit jeder Teilnehmer in Zukunft unterscheiden kann, was erlaubt ist und was nicht.

Voraussetzungen:

Es müssen zuvor die Seminare Geistheilung 1 und 3 sowie Hellsehen 1 und 2 besucht worden sein,
denn ohne diese Kenntnisse daraus wird die Bedeutung und Vorgehensweise dieses Seminars nicht verstanden.

Was können sie in Geistheilung 4 lernen?

In diesem Seminar lernen Sie die Energiepunkte, die schon mit Geistheilung 1, 2 oder 3 gereinigt worden sind, zu öffnen. Die Öffnung von sieben der elf Chakren ist Teil dieses Seminars. Es besteht ein großer Unterschied zwischen der Reinigung und der Öffnung eines Energiepunktes. Mit der Öffnung von Energiepunkten ermöglichen wir dem Klienten, bestimmte spirituelle Gaben leben zu können. Nicht bei jedem Menschen dürfen bestimmte Chakren geöffnet werden. Von den elf Energiepunkten (Chakren) haben alle Menschen stets das Bauch-Chakra geöffnet. Deswegen können wir uns auch alle auf unser Bauchgefühl verlassen. Bei den Kindern, die ab dem Jahr 2000 geboren worden sind, haben viele das Herzchakra von Natur aus geöffnet (Kristallkinder). Bei geöffnetem Aynachakra haben die Menschen die Möglichkeit, hellsichtig zu werden (In meinem Kurs Hellsehen 1 für Anfänger ist die Öffnung des Aynachakras Teil des Seminars). Bei der Öffnung des Solarplexus-Chakras wird man hellfühlig.

 

 

Seminar Geistheilung 4

Teilnehmerpreis: 680,00 €  (inkl.19%  MwSt.)

Seminartermin(e):
Die Termine für die Seminare der Fortgeschrittenen werden in Seminar besprochen und individuell angepasst.
15.09.2018 - 16.09.2018

Seminardauer: 2 Tage
Samstag und Sonntag von 10 - 16 Uhr

> Jetzt anmelden

 

Unsere Geistheilung-Seminare:

 

Fragen? Rufen Sie mich an +49 8709 9434326 oder schicken Sie mir eine E-mail.